Grundsätzliches

Team

Sitemap

Startseite

Impressum

T T
 
Öffnungszeiten
Räumlichkeiten
Unser Leitbild
Kita-Einstieg
Übergang:Kita/Schule
Datenschutz
Pädagogische Arbeit
Ansatz
Religiöse Erziehung
Frühkindliche Bildung
Sprachförderung
Gruppenübergreifend
Zusammenarb.Eltern
 
 
 
 
 

Übergang vom Kindergarten zur Schule


Im dritten Kindergartenjahr ist Ihr Kind Vorschulkind. Durch viele Aktionen wird den Kindern bewusst, dass sie nun „die Großen" sind. Dieser Zustand motiviert sie, stärkt ihr Selbstbewusstsein und es finden neue Lernerfolge statt.

Die Kinder sollen diese Zeit besonders intensiv erleben und sich ohne Angst auf die Schule einstellen. Wir unterstützen diesen Prozess, indem wir besonders intensiv mit der Grundschule zusammenarbeiten. Es finden Elternabende statt, damit Sie sich darüber informieren können, was für den Übergang zur Schule von Bedeutung ist.

Die Kinder werden zu einem späteren Zeitpunkt in die Grundschule eingeladen. Für die Lehrer ist es besonders wichtig, einen ersten Eindruck von einem Schulanfänger zu bekommen.

Aus diesem Grund besucht eine Lehrerin den Kindergarten, steht  Rede und Antwort und stillt den Wissensdurst der angehenden Schulkinder. Abschließend können sie dann an einer Unterrichtsstunde teilnehmen.   


Darüber hinaus werden Projekte durchgeführt,  z.B. die Teilnahme an einem „Erste Hilfe Kurs“, der Besuch der Feuerwehr oder Polizei.  Die Projekte sind nicht festgelegt und die Anzahl ist variabel.


Bevor die Kinder den Kindergarten verlassen, werden sie gebührend verabschiedet. Hierzu gehören unter anderem die Übernachtung im Kindergarten, sowie ein Abschiedswortgottesdienst.

 

Die Eltern können mit ihren Kindern gemeinsam oder als Überraschung für ihr Kind, eine Schultüte basteln. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kinder besonders stolz sind, wenn sie mit einer selbst gebastelten Schultüte vor der Schule stehen.

 
  Heutiges Datum Seitenanfang