Grundsätzliches

Team

Sitemap

Startseite

Impressum

T T
 
Öffnungszeiten
Räumlichkeiten
Unser Leitbild
Kita-Einstieg
Übergang:Kita/Schule
Datenschutz
Pädagogische Arbeit
Ansatz
Religiöse Erziehung
Frühkindliche Bildung
Sprachförderung
Gruppenübergreifend
Zusammenarb.Eltern
 
 
 
 
 

Gruppenübergreifende Angebote


Lernwerkstatt
Im monatlichen Wechsel öffnen Kraetiv- oder Lernwerkstatt an einem Tag in der Woche.

Kinder aus allen Gruppen können daran teilnehmen.


Die Gruppengröße ergibt sich aus den Inhalten des jeweiligen Angebotes. Durch gezielte Beobachtungen werden hauswirtschaftliche, sportliche, handwerkliche Angebote, Experimente oder Übungen zur Sinneswahrnehmung erarbeitet, die auf die verschiedenen Bedürfnisse der Kinder eingehen.
 


Kreativwerkstatt
In der  Kreativwerkstatt wird den Kindern die Möglichkeit geboten, Bastelarbeiten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, sowie die verschiedensten Materialien auszuprobieren.
Die Angebote der Kreativgruppe sind so ausgelegt, dass jedes Kind am Ende des Vormittags meistens ein fertiges Kunstwerk und damit ein Erfolgserlebnis hat.


Musikwerkstatt
In der Musikwerkstatt werden einmal wöchentlich je nach Jahreszeit Lieder gesungen, Bewegungslieder und Klatschspiele gespielt. Musikinstrumente werden mit einbezogen.

Musik nimmt in unserem Kindergarten einen großen Raum ein. Wissenschaftler haben längst herausgefunden, dass selbst die Ausbildung sozialer Kompetenz ebenso wie die Motorik und das logische Denken in dieser sensibelsten Lernphase der Kinder durch Töne, Melodien und Rhythmen im spielerischen Umgang mit der Musik bestmöglich gefördert werden. "Musik hilft uns, die Welt zu verstehen".

Sprechen lernen Kinder leichter durch Singen, Zählen anhand der Texte, im Rhythmus tanzend und hüpfend üben sie ihre Motorik.

Des Weiteren treffen sich alle Kinder und Mitarbeiter in der Regel einmal in der Woche um gemeinsam zu Singen und zu musizieren.  


Wandertag
Einmal im Monat findet mittwochs ein Wandertag statt. Bei jeder Wetterlage (außer Gewitter/ Sturm) gehen zwei Mitarbeiterinnen mit den Kindern vormittags spazieren. Diese Gruppe ist auf eine Teilnehmerzahl von 24 Kindern beschränkt. Pro Gruppe können je vier Kinder daran teilnehmen. Die Auswahl der Kinder wird in den Gruppen nach Absprache mit den  Kindern getroffen. Die Wanderouten sind nicht festgelegt und werden im Vorfeld besprochen.

Folgende Ausrüstungsgegenstände gehören unbedingt zur Grundausstattung der Kinder: Rucksack, Trinkflasche, Brotdose, Ersatzsocken, Regenbekleidung, Kappe, wasserfestes Schuhwerk oder (eventuell bei Regenwetter) Gummistiefel. Im Winter: Mützen, Schal, warme Schuhe.   


Gesundes gemeinsames Frühstück in den Gruppen

Wir möchten mit dem gemeinsamen Frühstück, das Dienstag und Donnerstag stattfindet,  ist es, den Kindern eine gesunde und ausgewogene Ernährung näher bringen. Die Gruppen bieten an diesen Tagen unterschiedliche Obst und Gemüsesorten, Cornflakes und Müsli an. Als Getränke reichen wir Milch, Tee, Wasser oder Säfte. Das mitgebrachte Brot von zu Hause wird jedoch an diesen Tagen nicht ersetzt.  


Theater AG
Mit den angehenden Schulkindern werden kleine Theaterstücke einstudiert. Die Proben sind für Kinder und Erwachsene immer eine aufregende Sache. Es werden Kulissen gebastelt, Kostüme genäht sowie Hintergrundmusik ausgewählt. Eltern helfen gerne mit bei diesem Spektakel. Die Aufführung vor den Eltern ist für die kleinen Künstler immer der Höhepunkt und belohnt sie für die vielen Proben. Was ganz Besonderes ist das Spielen für die Senioren der Pfarrgemeinde St. Stephanus.


Bewegungsbaustelle
Bewegung ist Grundvoraussetzung für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung. Verschiedene Spielgeräte, Materialien und insbesondere unsere Bewegungsbaustelle laden die Kinder ein, ihre  Bewegungsfreude neu zu entdecken und ihren großen Bewegungsdrang auszuleben.
Die Bewegungsbaustelle befindet sich in unserer Turnhalle. Durch ein reichhaltiges Angebot an vielfältigen Materialien und Geräten wie z. B. Sprossenwand, Kletterwand, Matten und vieles mehr können sich die Kinder nach individuellen Ideen nach Lust und Laune austoben.


Offenes Arbeiten
Wir ermöglichen den Kindern Spielpartner in anderen Gruppen zu finden. Sie können an Projekten teilnehmen, die gruppenübergreifend durchgeführt werden. Durch das Wechseln der Spielpartner und Gruppen wird die Entwicklung der Ich-Stärke und soziale Kompetenz (Gemeinschafts­fähigkeit) der Kinder unterstützt.


Dokumentationen
Die Entwicklung der Kinder wird gezielt beobachtet und dokumentiert.  Wir legen für jedes Kind einen Entwicklungsordner an. Dessen Inhalt spiegelt die gesamte Kindergartenzeit wieder. Auch gemalte Bilder, Arbeiten sowie Fotos finden dort Platz. 
Zum Ende der Kindergartenzeit wird ein Abschlussbericht erstellt. Dieser kann  in der Schule vorgelegt werden, sodass sich auch die Schule ein Bild von dem Kind machen kann.

 
  Heutiges Datum Seitenanfang